Mit rund 400 Veranstaltungen im ganzen Land wurde am Wochenende bereits zum zweiten Mal der Tag der Schiene gefeiert.

Tag der Schiene: Positive Bilanz

Mit rund 400 Veranstaltungen im ganzen Land wurde am Wochenende bereits zum zweiten Mal der Tag der Schiene gefeiert. Nach ersten Schätzungen kamen mehr als 120.000 Besucherinnen und Besucher zu Baustellen-Besichtigungen, Lesungen, Bahnhofsfesten, offenen Werkstätten und Berufsinfo-Veranstaltungen. Auch das politische Interesse am Tag der Schiene war groß. Bundesverkehrsminister Volker Wissing hatte die Festtage am Rande des Schienengipfels in Frankfurt am Main gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege, eröffnet.
Flege zeigte sich nach seinem Besuch zahlreicher Veranstaltungen in der ganzen Republik überwältigt von dem, was die Schienenbranche auf die Beine gestellt hat: „Bei all den Baustellen, die wir gerade auf der Schiene haben und die uns noch bevorstehen – die Branche hat beim Tag der Schiene gezeigt, dass sie mit ganzem Herzen bei der Sache ist und die Menschen für die Bahn begeistern kann.“

Quelle: Allianz pro Schiene

Print Friendly, PDF & Email
Tags: No tags

Comments are closed.