Mediadaten

+++ Hinweis +++ Aufgrund der aktuellen Corona-Situation erstellen wir in Teilen neue Mediadaten. Diese stehen in Kürze zur Verfügung. Gerne können Sie uns auch vorab ansprechen.

Die Nahverkehrsbranche ist agil und komplex. Der Stand heute ist nicht der Stand von morgen und was übermorgen wichtig sein wird, ist ungewiss. Das haben wir uns zur Aufgabe gemacht.

Die Nahverkehrs-praxis ist eine im In- und Ausland renommierte Fachzeitschrift für den öffentlichen Personenverkehr. Die Zeitschrift berichtet praxisbezogen über technische Neuerungen und aktuelle Entwicklungen in den Verkehrsunternehmen und-verbünden sowie der Verkehrsindustrie. Experten informieren über verkehrspolitische Themen, rechtliche Neuerungen und berichten von den relevanten Branchenveranstaltungen. Dabei deckt die Nahverkehrs-praxis das gesamte Spektrum von Schienen-und Straßenverkehr innerhalb des ÖPVs ab. Die Nahverkehrs-praxis ist ein angesehener Werbeträger für die Bereiche Omnibusse, Schienenfahrzeuge für den Nah- und Regionalverkehr, Stadtplanung, Komponenten, Marketing, Sicherheitstechnik sowie alle Aspekte des Fahrgeldmanagements.

Ansprechpartner

Gudrun Arnold-Schoenen

Tel.: 0231 3369-0

Mail: info@nahverkehrspraxis.de

Dr. Volker Wüstehube

Tel.: 0231 3369-46

Mail: redaktion@nahverkehrspraxis.de

Lara Leng

Tel.: 0231 3369-26

Mail: redaktion@nahverkehrspraxis.de

Martina Kaczmarek

Tel.: 0231 3369-36

Mail: anzeigen@nahverkehrspraxis.de

Anastassia Moghaddam

Tel.: 0231 3369-43

Mail: anastassia.moghaddam@arnoldverlag.de

Nicole Miensopust

Tel.: 0231 3369-44

Mail: vertrieb@arnoldverlag.de

Das bewegt uns 2020 - Einblicke in den Redaktionsplan

Wir bieten Ihnen für Ihre

Die Nahverkehrs-praxis ist eine im In- und Ausland bekannte Fachzeitschrift für den öffentlichen Personenverkehr. Die Nahverkehrs-praxis ist ein angesehener Werbeträger für die Bereiche Omnibusse, Schienenfahrzeuge für den Nah- und Regionalverkehr, Stadtplanung, Komponenten, Marketing, Sicherheitstechnik sowie alle Aspekte des Fahrgeldmanagements. Die Bezieher sind Verkehrs- und Industrieunternehmen, Verkehrsverbünde, Hochschulen, Verwaltungen, Aufgabenträgerorganisationen, Stadtplaner und Studenten sowie alle Verkehrsinteressierten.

Wir vertreiben unsere Zeitschrift ausschließlich über bezahlte Abonnements. Freiexemplare gehen lediglich an Probebesteller bzw. werden auf Messen an Interessenten ausgegeben. Mit Anzeigen in unserem Magazin kön­nen Sie also sicher sein, dass Sie Beachtung finden, da unsere Leser das Heft erwarten und mit Interesse lesen. Unsere Abonnements haben einen hohen LpE-Wert, bestehen über viele Jahre und werden innerhalb der Unternehmen häufig an Nachfolger „vererbt“.

Seit über 65 Jahren liefern wir unseren Lesern bereits sorgfältig recherchierte und ausgewählte Inhalte.
Experten aus öffentlichen und privaten Verkehrsbetrieben, von der Deutschen Bahn AG, aus der Verkehrspolitik und -industrie, von Beratungsunternehmen und Hochschulen sind die ständigen Mitarbeiter der Nahverkehrs-praxis. Sie berichten praxisbezogen über aktuelle Entwicklungen, über technische Neuerungen und Betriebserfahrungen.

Wir informieren unsere Leser zusätzlich zum klassischen Printangebot mit einer inhaltsgleichen App-Variante, in der die redaktionelle Berichterstattung in einem angepassten Layout und durch zusätzliche Multimedia-Ange­bote für Tablets und Smartphones aufbereitet wird. Für tagesaktuelle Meldungen steht unseren Lesern außerdem unser Online-Angebot auf der Seite www.nahverkehrspraxis.de zur Verfügung. Abgerundet wird das Portfolio durch unseren wöchentlich erscheinenden Newsletter.