berlin Archive - Nahverkehrs-praxis
Billiger, schneller, weiter – so könnte er aussehen, der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) der Zukunft. Im Koalitionsvertrag verpflichten sich die Ampel-Parteien im Lauf ihrer Legislaturperiode das Bus- und Bahnfahren angenehmer zu machen. Auch die Länder arbeiten an einem Konzept, wie der Nahverkehr in Deutschland im Jahr 2030 aussehen soll.

Neue Fahrpreise und 29-Euro-Ticket im VBB

Der Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) hat eine Erhöhung der Fahrpreise zum 1. Januar 2024 beschlossen. Hintergrund sind die weiterhin hohen Kosten für K...

Weiterlesen
Bild: BVG / Mulinarius

Vielfalt auf ganzer Linie

Berlin wird noch vielfältiger – um zunächst fast 100 Meter. Der U-Bahnzug mit der Fahrzeugnummer 5009 wurde jetzt in der Werkstatt mit dem neuen Sitzmuster der BVG ausgestattet...

Weiterlesen
Bild: BVG / Elke Stamm

BVG eröffnet neues Jelbi-Netz in Tempelhof-Schöneberg

Im Bezirk Tempelhof-Schöneberg entstehen insgesamt 16 neue Jelbi-Punkte ausschließlich für Zweiräder. Die ersten sechs eröffnete die BVG zwischen Nollendorfplatz und Motzstra...

Weiterlesen
Bereits vor dem Start von NoWeL4 konnten die Forschenden beim Vorläuferprojekt „Shuttles&Co“ Erfahrungen sammeln. Hier kamen automatisierte Minibusse mit Begleitperson zum Einsatz, die mit maximal sechs Passagieren in Alt-Tegel unterwegs waren (Bild: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie)

Automatisierte Busse für den Berliner Nordwesten

Mit dem auf drei Jahre angelegten Projekt „NoWeL4“ soll im Nordwesten Berlins erstmals vollautomatisierter und bedarfsgesteuerter Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) in gr...

Weiterlesen
vlnr: zweiter stellvertretender VBB-AR-Vorsitzender Stephan Loge, Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald, die neue VBB-AR-Vorsitzende Frau Staatssekretärin Dr. Claudia Elif Stutz, Geschäftsführerin des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg, Ute Bonde (Bild: VBB)

Staatssekretärin Dr. Stutz ist neue Vorsitzende des VBB-Aufsichtsrates

In der heutigen Sitzung des Aufsichtsrates der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH hat die Staatssekretärin Dr. Claudia Elif Stutz aus der Senatsverwaltung für Mobilität, Ve...

Weiterlesen
Stefan Volovinis (Bild: BVG / Bernd Brundert)

Stefan Volovinis leitet BVG-Pressestelle

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) verstärken das Führungsteam der Unternehmenskommunikation. Stefan Volovinis wird die seit einer umfas-senden Neuaufstellung der Kommunikations...

Weiterlesen
Bild: VBB

Inklusive Apps für kognitiv beeinträchtigte und mobilitätseingeschränkte Menschen

Die Special Olympic World Games (SOWG) finden vom 17. bis 25. Juni 2023 in Berlin statt und sind mit 26 Sportarten und insgesamt 7.000 Athleten aus 190 Ländern das größte [&hell...

Weiterlesen

BMDV fördert Forschungsvorhaben zu fahrerlosen Shuttles in Berlin

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr fördert das Forschungsvorhaben „NordWestraum Level 4“ (NoWeL4) in Berlin. Bundesminister Dr. Volker Wissing überreichte in Be...

Weiterlesen
Berlins Finanzsenator Stefan Evers hält an einer Neuauflage des berlinweiten Nahverkehrstickets für 29 Euro fest. „Wir werden alles daransetzen. Dafür arbeiten wir auf mehreren Ebenen und müssen uns zum Beispiel mit Brandenburg verständigen", sagte Evers der "Berliner Morgenpost" (Sonntag.)

Berlin plant Neuauflage des 29-Euro-Tickets für alle

Berlins Finanzsenator Stefan Evers hält an einer Neuauflage des berlinweiten Nahverkehrstickets für 29 Euro fest. „Wir werden alles daransetzen. Dafür arbeiten wir auf mehrere...

Weiterlesen

NEWSLETTER

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter!


Aktuelle Ausgabe der Nahverkehrs-praxis




Aktuelle News


Aktuelle Veranstaltungen

  1. Busworld Brussels

    Oktober 7 - Oktober 12
  2. 11. VDV-AEE-Fachtagung

    November 7 - November 8
  3. NRW-MobilitätsForum 2023

    November 8 - November 9

Shopping Basket