Reisebus unterwegs

Konferenzbeschlüsse der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder

Die Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder am 14. Oktober 2020 hat zu mehreren Beschlüssen geführt. Bund und Länder vereinbarten sogenannte „Eckpunkte“ für das weitere gemeinsame Vorgehen bei der Eindämmung der COVID19-Pandemie. Den Verkehrsbereich betrifft der Punkt 6:
„Bund und Länder fordern eindringlich alle Bürgerinnen und Bürger auf, nicht erforderliche innerdeutsche Reisen in Gebiete und aus Gebieten heraus, welche die Grenze 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage übersteigen, zu vermeiden. Die Regelungen der Bundesländer bezüglich der Beherbergung für Reisende aus besonders betroffenen Gebieten werden im Lichte der Erfahrungen und des weiteren Verlaufs des Infektionsgeschehens zum Ende der Herbstferien am 8. November neu bewertet. Auf dieser Grundlage soll eine möglichst einheitliche Anschlussregelung erarbeitet werden.“

Quelle: Website der Bundesregierung

Die Konferenzbeschlüsse finden Sie hier.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.