Recht & Politik Archive - Seite 2 von 44 - Nahverkehrs-praxis
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat erneut ein baldiges Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr für sein Bundesland in Aussicht gestellt.

Bayern will Maskenpflicht im ÖPNV beenden

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat erneut ein baldiges Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr für sein Bundesland in Aussicht gestellt. „Wir sind der...

Weiterlesen

Bahnbeauftragter der Bundesregierung für Ende der Maskenpflicht im ÖPNV

Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur hat sich der Bahnbeauftragten der Bundesregierung Michael Theurer für eine Abschaffung der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ausgesprochen...

Weiterlesen
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat erneut ein baldiges Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr für sein Bundesland in Aussicht gestellt.

Bayern erwägt Ende der Maskenpflicht im Nahverkehr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder erwägt eine Abschaffung der Maskenpflicht zum Schutz vor Corona-Infektionen im öffentlichen Nahverkehr. „Wir werden bei gleichbleibende...

Weiterlesen
Ein Vorstoß aus Schleswig-Holstein für ein Ende der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ist in der Bundespolitik auf ein geteiltes Echo gestoßen.

Schleswig-Holstein will Maskenpflicht im ÖPNV beenden

Ein Vorstoß aus Schleswig-Holstein für ein Ende der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ist in der Bundespolitik auf ein geteiltes Echo gestoßen. Der gesundheitspolitische Sprech...

Weiterlesen
Empfänger von Sozialleistungen in Berlin können Busse und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs ab dem kommenden Jahr für 9 € nutzen.

Sozialticket für 9 Euro in Berlin

Empfänger von Sozialleistungen in Berlin können Busse und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs ab dem kommenden Jahr zu extrem günstigen Bedingungen nutzen. Der Senat hat am 8. ...

Weiterlesen
Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter (CSU) hält die Einführung eines „Deutschland-Tickets" für 49 Euro ab 1. Januar für „nicht machbar".

Kommt das 49-Euro-Ticket ab Januar?

Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter (CSU) hält die Einführung eines „Deutschland-Tickets” für 49 Euro ab 1. Januar für „nicht machbar”. Darin sei er s...

Weiterlesen
Bild: Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Statements zum Deutschlandticket

EVG: Erhöhung der Regionalisierungsmittel allein wird die Herausforderungen im ÖPNV nicht lösen „Es ist positiv, dass nun der Weg für das 49-Euro-Ticket frei ist und der Bund...

Weiterlesen
Bild: Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

Bund und Länder einigen sich auf 49-Euro-Ticket

Das Nachfolgemodell des 9-Euro-Tickets steht – sein Name: Deutschlandticket. Nach langem Streit haben sich sich Bundeskanzler Scholz und die Länderchefs auf die Finanzierung...

Weiterlesen
Im Streit um dauerhaft mehr Geld für den Nahverkehr will der Bund finanzielle Mittel für die Länder erhöhen.

Mehr Geld für den Nahverkehr

Im Streit um dauerhaft mehr Geld für den Nahverkehr will der Bund finanzielle Mittel für die Länder erhöhen. Wie es in einem Beschlussvorschlag des Bundeskanzleramts für die M...

Weiterlesen

Mobilität für nicht mehr als einen Euro pro Tag

Die Regierende Bürgermeisterin Berlins Franzika Giffey sieht vor der Bund-Länder-Runde am 2. November die Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs als zentralen Punkt neben der Ga...

Weiterlesen

NEWSLETTER

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem kostenlosen Newsletter!



Aktuelle Ausgabe der Nahverkehrs-praxis



Aktuelle News


Aktuelle Veranstaltungen

  1. UITP Global Public Transport Summit

    4. Juni 2023 - 7. Juni 2023
  2. Regionalkonferenz Mobilitätswende

    22. Juni 2023
  3. Nahverkehrs-Tage 2023

    20. September 2023 - 21. September 2023

Shopping Basket